Michael Hein, Praktikant

Michael Hein, Praktikant

Weshalb hast du dich für diese Berufslehre entschieden?

Ein Freund von mir, welcher ein Jahr zuvor bei der Coop Rechtsschutz ein Praktikum absolvierte, erzählte mir immer wieder vom spannenden Alltag, welcher er erlebte. Als es dann bei mir an der Zeit war, mich nach Stellen umzusehen, kam mir die Coop Rechtsschutz wieder in den Sinn. Ich dachte mir: « Warum nicht? Wenn’ s meinem Freund so gefiel, passt’s für mich sicherlich auch! »

Konntest du bereits Verantwortung für einzelne Aufgaben übernehmen?

Im Kunden- und Produktmanagement bin ich bereits für das Betreuen von Interessenten verantwortlich. Ich begleite künftige Versicherungsnehmer vom ersten Kontakt, führe sie durch unsere Produkte und stehe ihnen bei Fragen bis zum Vertragsabschluss zur Verfügung. Neben Freundlichkeit ist auch viel Knowhow über unsere Produkte sehr wichtig. Wenn die Kunden zufrieden mit der Beratung sind und sich bedanken, hat sich der Aufwand auf jeden Fall gelohnt!

Was macht für dich die Coop Rechtsschutz «einfach anders»?

Aus meiner Sicht macht die Coop Rechtsschutz den Umgang mit ihren Kunden «einfach anders». Wir gehen oft viel weiter als nur die Begleichung der Anwalts- und Gerichtskosten. Wir wollen Menschen helfen, ihr Anliegen oder ihre Fragen zu lösen. Und dies durchaus auch einmal ganz unkonventionell. Es geht der Coop Rechtsschutz nicht darum, jeden Rechtsstreit zu gewinnen, sondern die Situation des Versicherungsnehmers gesamthaft zu verbessern.

Hobbies

  • Meine Leidenschaft gilt Autos und Motorräder
  • Schrauben an meinem Young-Timer
  • Fotografie
webcontact-2017.future.cooprecht@itds.ch